"Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen.‘‘

                                                                 Manfred Grau


Die 8. Spielzeit in Biglen ist eröffnet!

Am Freitag, 26. August, ging der Vorhang endlich wieder hoch und gab den Blick frei auf die neue Spielzeit der kulturfabrikbigla.

Wie immer bei „Amuse bouche“, präsentierten Künstler und Künstlerinnen einen Kurz-Ausschnitt aus ihrem Programm. Diesmal erfreuten uns Esther Hasler und Halunke Häni. Weitere Appetit-Häppchen  anderer Künstlerinnen und Künstler wurden mittels Video-Einspielung vorgestellt.

 

Das Iss-was-Team offerierte dazu kulinarische „Amuse bouche“, wir informierten ferner über einige Neuerungen (Förderverein, Gastronomie-Konzept, Reservationen usw.), zudem warteten wir mit einer komfortablen Überraschung auf und ehrten einen grosszügigen Gönner!

 

Wir freuen uns auf unsere Künstlerinnen und Künstler, wir freuen uns auf das beste Publikum westlich des Urals, wir freuen uns auf SIE!

 

Herzlich

 

Pesche Leu und das Fabrik-Team

 

Daniel Wittwer und das Iss-was-Team


Abschied vom Hoger!

Die letzte Vorstellung von "Vehfreud" vom 20.8.2016 war gleichzeitig auch die allerletzte Aufführung des Freilichttheaters Moosegg. Nach 20 schönen und erfolgreichen Jahren mit wunderbaren Ensembles, grosszügigen Sponsoring- und Geschäftspartnern und einem treuen, begeisterungsfähigen Publikum haben wir uns nun definitiv von der Moosegg verabschiedet. Es flossen einige Tränen und selbst die Wettergöttinnen weinten... (ein etwas ausführlicher Rückblick auf die diesjährige Produktion und die Dernieren aller Dernieren folgt demnächst.)

Für den Moment sage ich ganz einfach und herzlich

MERCI

Pesche Leu


Sie wollen wissen was bei uns läuft?

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter!


Ihre Meinung interessiert uns!

Sind Sie mit uns zufrieden? Haben Sie Anregungen? Können wir Ihrer Ansicht nach etwas verbessern? - Lassen Sie's uns wissen! Wir freuen uns über jede Rückmeldung, solange sie anständig formuliert ist!


für Tickets zu allen unseren Veranstaltungen und Vorstellungen!

Aber Achtung: bei Starticket bezahlen Sie zusätzliche Verkaufsgebühren! Sie fahren also weiterhin etwas günstiger, wenn Sie Ihre Plätze direkt bei www.ticketeria.org buchen!


Ticketversicherung:

Sie freuen sich auf eine Veranstaltung und können leider unvorhergesehen nicht hin? Was nun – denn die Tickets sind bereits bezahlt!

Entscheiden Sie sich für den Ticketschutz von ticketeria und ELVIA! Bei unvorhergesehenen Ereignissen, wie z.B. Krankheit, Unfall oder einer Fahrzeugpanne auf dem Weg zum Event erhalten Sie die vollständigen Auslagen für das Ticket von der ELVIA Versicherung zurückerstattet.

Preis pro Ticket: CHF 3.-. Die maximale Versicherungssumme beträgt CHF 500.- pro Ticket. 

Um Leistungen bei einem Schadenfall beanspruchen zu können, wenden Sie sich bitte schriftlich an die ELVIA Versicherung, Hertistrasse 2, Postfach, 8304 Wallisellen. 

Ansprüche auf Rückerstattung durch die ticketeria können künftig nur noch geltend gemacht werden, wenn ein Anlass durch den Veranstalter ersatzlos abgesagt wird.


Geburtstags-Party? Hochzeits-Apero? Bude-Fescht? ....

Die passenden und etwas anderen Räume finden Sie vielleicht hier!

nach oben